Menu
Niederrhein

Jobs und Wirtschaft am Niederrhein



Wirtschaftsstandort Niederrhein

Herzlich Willkommen am Wirtschaftsstandort Niederrhein, an dem zwei Millionen Rheinländerinnen und Rheinländer zu Hause sind, dem Standort von mehr als 100.000 Unternehmen. Das ist eine ordentliche Summe aus wettbewerbsfähigen Invest-Konditionen inklusive leistungsstarker Infrastruktur zu Lande, zu Wasser und in der Luft plus hoher Lebensqualität. Bei uns entlang des Rheins zwischen Niederlande und Ruhrgebiet gestalten heimische und internationale Unternehmen vor allem aus den Branchen Energie, Chemie, Elektrotechnik/Maschinenbau, Textil/Bekleidung, Agrobusiness, Logistik sowie Tourismus das Wirtschaftsbild.

Die Stärke des Niederrheins: Er produziert aus Gegensätzen ein neues und unverwechselbares Ganzes. Der Niederrhein ist Landluft und Urbanität, Heimat und Weltmarkt, Handschlag und Vertragsabschluss, Natur und Industrie, Familienbetrieb und Konzern, Nachbarschaft und Weltoffenheit, Tradition und Innovation. Auf dieser quirligen Basis generieren die beiden Städte Krefeld und Mönchengladbach sowie die vier Kreise Kleve, Viersen, Wesel und Rhein-Kreis Neuss ein beständiges robustes Wirtschaftswachstum.


Volksbank Niederrhein eG Ein starker, zuverlässiger und sicherer Partner des unternehmerischen Mittelstandes, der Landwirte, der Freiberufler sowie der Privatkunden. Die Volksbank Niederrhein ist ebenfalls ein attraktiver Arbeitgeber in der Region und fördert die berufliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter mit der Zielsetzung einer langfristigen Bindung.

>> Karrieremöglichkeiten bei der Volksbank




Jetzt den richtigen Job und die passende Ausbildung am Niederrhein finden


Jobs, Stellenangebote und Ausbildungsplätze am NiederrheinBislang war es gar nicht so leicht im Internet gezielt nach interessanten Jobs und Ausbildungsplätzen in der Region zu suchen. Doch das ändert sich Dank www.jobsniederrhein.de, dem neuen Jobportal. Denn hier schreiben ausschließlich Unternehmen aus dem Niederrhein ihre Stellen aus – vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum großen Unternehmen.

Jobsucher können die Stellenanzeigen von Firmen aus der Region durchsehen, lesen und sich auf sie bewerben - per Mail oder Post. Wer sich im Jobportal registriert und danach einen Lebenslauf auf www.jobsniederrhein.de anlegt, kann sich aber auch direkt mithilfe des Portals bewerben. Registrierte Bewerber bekommen außerdem Vorschläge welche ausgeschriebenen Stellen zu ihnen passen.

Finden Sie die passende Stelle am Niederrhein! Hier geht’s zum Jobportal: www.jobsniederrhein.de



Aktion Dialog für Ausbildung


Ausbildung und Ausbildungsplätze am Niederrhein Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Wesel hat die Volksbank Niederrhein den „Dialog für Ausbildung“ ins Leben gerufen.

Auf diesem lokalen Ausbildungsmarktplatz werden ausbildungswillige Unternehmen und berufsbildende Fachkräfte der Schulen am Niederrhein dauerhaft und intensiv vernetzt. Über 700 Unternehmen und 30 Schulen vom ganzen Niederrhein sind bereits auf der Internet-Seite www.dialog-fuer-ausbildung.de mit den relevanten Kontakten gelistet.

Unter der Rubrik „Schwarzes Brett“ suchen ein Dutzend Betriebe aus unterschiedlichsten Branchen ganz akut Azubis zum 1. August, zur Not auch zum 1. September. Zusätzlich existiert ein Veranstaltungskalender für Schulen und Betriebe und natürlich die Möglichkeit für junge Menschen, die nach Lehrstellen suchen, ihr Profil einzustellen.

Zur Webseite: www.dialog-fuer-ausbildung.de



Ihr Ansprechpartner aus dem Bereich Wirtschaft

invest in Niederrhein Die Standort Niederrhein GmbH ist die erste Anlaufstelle für Investoren und Unternehmen, die sich für den Niederrhein als Standort interessieren. Getragen von den Städten Krefeld und Mönchengladbach, den Kreisen Kleve, Wesel, Viersen, dem Rhein-Kreis Neuss sowie der IHK Mittlerer Niederrhein stellt sie Daten und Analysen über den Wirtschaftsstandort bereit und vermittelt Kontakte zu den entsprechenden Institutionen und Netzwerke in der Region. Weitere Informationen zum Wirtschaftsstandort Niederrhein finden Sie auf: www.invest-in-niederrhein.de

Bestens eingebundene Verkehrsnetze


Verkehrsnetze Niederrhein Der Standort Niederrhein hat als Teil des einwohnerstärksten Ballungsraumes Europas national und international eine strategisch hervorragende Lage. Autobahnen sichern einfache und schnelle Wege zu den Märkten um den Niederrhein. Ein dichtes Straßennetz ist mit den Transportsystemen Schiene, Wasser (Rhein- und Seehäfen) und Luft engmaschig vernetzt.

In die Luft geht es über die internationalen Flughäfen Düsseldorf, Köln/Bonn und Amsterdam sowie die beiden niederrheinischen Regionalflughäfen Weeze und Mönchengladbach. Über den Rhein werden die Rheinhäfen Emmerich, Wesel, Krefeld, Neuss und Dormagen erreicht. Der Schienenverkehr mündet in das nationale und internationale ICE-Netz.

Leben pur am Niederrhein


Verkehrsnetze Niederrhein Einzigartige Lebensqualität in dieser geschichtsträchtigen Region.

Sie bietet über 2000 Jahre alte Römer-Städte, weltweit bekannte Kunst-Museen, Theater und Opern, Spitzensport in modernen Stadien und Hallen, Wassersport auf Flüssen und Seen, Schlösser und Burgen, Naturschutzgebiete, die größte Straßenmodenschau der Welt, das größte zusammenhängende Radwegenetz Europas und die längste Hängebrücke Deutschlands.

Höchstens Berge könnte man am Niederrhein vermissen. Doch alpinen Sport betreibt man hier dennoch. Die Skihalle Neuss meldet „Ski und Rodel gut“ an 365 Tagen im Jahr.

Solider Branchen-Mix, Mittelstandsstruktur mit hoher Exportquote


Ein entscheidender Strukturwandel der vormals monostrukturellen Wirtschaft am Niederrhein bildete den heutigen vielfältigen stabilen Branchen-Mix heraus. Spitzenpositionen innerhalb von NRW besetzen die Branchen Chemie (Bayer, Chempark), Energieerzeugung (RWE), Elektrotechnik/Maschinenbau (Siempelkamp, Scheidt&Bachmann), Ernährungsgewerbe/Agrobusiness (Bofrost, Kühne, Mars, Griesson/de Beukelaer) und das Textil- und Bekleidungsgewerbe ein (van Laack, Gardeur, Alpi). Mit großem Wachstum entfalten sich zwei weitere Schlüsselbranchen: Logistik (Fiege, Nippon Express) und der Tourismus. Die Bewegung der niederrheinischen Wirtschaft wird von einer hohen Exportquote mit über 50 % und der mittelständisch geprägten Struktur gestützt. Von den 250 umsatzstärksten Unternehmen in NRW haben über 20 ihren Sitz am Niederrhein. Dazu gehören Weltkonzerne mit ihren Europa- bzw. Deutschlandzentralen wie 3M, Hitachi und LG Electronics.

Die Betriebe am Niederrhein vernetzen sich innerhalb des Hochschuldreiecks Aachen, Essen/Duisburg, Düsseldorf und Köln/Bonn mit einem exzellenten Forschungs- und Lehrsystem und rekrutieren ihren wettbewerbsfähigen Nachwuchs direkt vor Ort. Branchennahe Lehrstühle sichern den schnellen Transfer von Forschungsergebnisses in die Unternehmenspraxis.

Gewerbeflächen angepasst an branchenspezifische Bedürfnisse


Voll erschlossene Industrie- und Gewerbegebiete für Neuansiedlungen und Unternehmenserweiterungen stehen in allen Immobilien-Teilmärkten des Niederrheins bereit. Aktuell befinden sich mehr als 1.000 ha in der Vermarktung. Kommunen reagieren ununterbrochen auf die wechselnden Marktverhältnisse und weisen zusätzliche branchenspezifische Anforderungen orientierten Flächenpotenziale aus, dies zu besonders wettbewerbsfähigen Konditionen.

Auch durch die planerisch konsequent unterstützte Revitalisierung von Industriebranchen ist am Niederrhein eine flexible Büro- und Fertigungshallen-Landschaft entstanden, die selbst für anspruchsvolle Unternehmen der Kreativwirtschaft ideale Arbeitsbiotope schafft.




Niederrhein Manager - Wirtschaftsnahe Neuigkeiten


Niederrhein Manager Das Magazin Niederrhein Manager bietet heimischen Unternehmern eine regionale Plattform in einer Qualität, die sonst nur nationale Wirtschaftstitel bieten können.

Dass dieses Konzept aufgeht sowie in anderen Regionen Deutschlands akzeptiert wird, zeigen schon jetzt weitere Magazine aus den Regionen REVIER, RHEIN-WUPPER und SÜDWESTFALEN (herausgegeben von Brinkschulte Medien) wie auch weitere Lizenz-Titel wie z. B. WESER -EMS MANAGER oder SCHLESWIG-HOLSTEIN MANAGER. Das Themen- und Verbreitungsgebiet umfasst die Bezirke IHK Mittlerer Niederrhein und Niederrhein (ohne Duisburg).

Niederrhein Manager Prospekte Neben regional relevanten Wirtschaftsthemen sowie gut recherchierten Hintergrundberichten präsentieren die Magazine regelmäßig Interviews mit interessanten Persönlichkeiten. Branchenberichte sowie Rankings aus der Region geben zusätzlich Orientierung bei der Lieferantenwahl wie auch der Kundengewinnung. Der NIEDERRHEIN MANAGER ist damit ein echtes Nutzwertmagazin – im Print und auch online. Es bietet eine wertvolle Entscheidungshilfe für die Unternehmer am Niederrhein. Das Magazin wird in professioneller journalistischer Qualität, in modernem Layout sowie in hochwertiger Optik und Haptik produziert. Die Regio-Manager-Magazine erscheinen zehnmal im Jahr, mit Doppelausgaben in den Monaten Juli/August, wie auch November/Dezember.

Niederrhein Manager präsentiert: >> Die 100 mächtigsten Manager am Niederrhein




#marctorke kommunikations kg


Agentur am Niederrhein Die #marctorke kommunikations kg steht für Ihren professionellen und erfolgreichen Social-Media Auftritt. Mit Facebook - dem größten Player der Social-Media Instrumente gewinnen wir neue Kunden, stärken Bestandskunden und halten Ihre Marke online präsent(er). Über Instagram wecken wir Aufmerksamkeit und den Kaufimpuls bei der jungen Zielgruppe. Auf Xing und LinkedIn knüpfen wir Kontakte, rekrutieren Mitarbeiter und generieren Aufträge. Ständige Kontrolle und Überwachung Ihres Profils ist für uns selbstverständlich. Unser Konzept bietet den Rahmen und das Grundgerüst in dem Sie sich individuell bewegen können. In einem lockeren Austausch setzen wir Ihre Social-Media Strategie fest. Erfolg hat, wer anders ist.

Mehr zur Agentur #marctorke kommunikations kg.

Newsletter

Newsletter abbonieren und keine
SCHNAPPER mehr verpassen.

aktuellen Newsletter anzeigen

Niederrhein.de - Freizeitangebote, Restaurants, Erlebnisangebote, Hotels, Fereienwohnungen und Informationen rund um den Niederrhein - © Aaldering Hotels GmbH & Co. KG 2015 | Impressum | Datenschutzerklärung